Binoculers – Adapted to Both Shade And Sun

Binoculers - Adapted To Both Shade And Sun

Kein ganzer Sommer

Selten ist bislang ein Thema so schnell herausgearbeitet gewesen, wie das mit dem neuen Album von Binoculers, dem Kammerpop-Projekt von Nadja Rüdebusch und Daniel Gädicke, der Fall ist. Schließlich macht das neueste Werk sowohl mit dem Titel Adapted To Both Shade And Sun als auch mit dem Coverartwork kein Geheimnis daraus, um was er hier gehen soll. Um Licht und Dunkelheit und die Gefühls- und Lebenszustände, die man mit diesen beiden Gegenspielern gemeinhin verbindet.

Dementsprechend verhuscht kommen die elf neuen Stücke auf den ersten Blick daher. Weil sie es tunlichst vermeiden ihre verschiedenen Stimmungen in allzu eindeutigen Farben auszuformulieren und viel lieber in Uneindeutigkeit verharren. Weil sie sich selten offensichtlich für hell oder dunkel entscheiden, sondern zumeist beide Seiten in sich tragen und verschiedentlich an die Oberfläche kommen lassen. Was dafür sorgt, dass man zunächst gar nicht merkt, dass sich zwischen dem Opener Repeller Boat und dem Schlussstück My Shouts so allerhand abspielt. Where The Water Is Black wandelt trittsicher auf den Spuren von Masha Qrella und wickelt seine Hörer_innen langsam aber umso nachdrücklicher um sein stoisches Klavier. Souvenir hüllt sich in eine zart gezupfte Gitarrenfigur und Contrails bringt in all die angedeuteten Stimmungen gar einen Beat.

Und steht so gemeinsam mit dem wundervollen Shine And Then Gone für die deutlichste Annäherung an den Pop im Verlauf dieses Albums. Das restliche Material entzieht sich erfolgreich derlei eindeutigen Zuschreibungen. Und hat dabei offensichtlich großen Spaß. Diesen Eindruck vermittelt zumindest die Virtuosität, mit der hier Ideen im Hintergrund ausgebreitet, überraschende Abzweigungen genommen und falsche Fährten gelegt werden. Kein Album für den Sommer, aber eines, mit dem man lange Freude haben wird.

Wertung: 7/10

Anspieltipps: Were The Water Is Black, Shine And Then Gone, Agravic

(Martin Smeets)

Binoculers – Adapted To Both Shade And Sun | Insular | VÖ: 19.06.2015 | LP/CD/Digital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*